Über mich


Sandra Siekiera

Bereits kurz nach meiner Ausbildung zur Physiotherapeutin wurde mir bewusst, dass es mit herkömmlichen krankengymnastischen Techniken nicht immer möglich ist, Patienten zu einer Besserung ihrer Beschwerden zu verhelfen.

Meine Suche nach Alternativen führte mich zur Osteopathie, und seit dieser Zeit liebe ich diese Arbeit besonders für ihren ganzheitlichen Ansatz. Den Menschen als ein komplexes Zusammenspiel aus Körper, Geist und Seele in seinem eigenen persönlichen Umfeld zu sehen, ermöglicht es häufig, zur Ursache von Beschwerden vorzudringen und diese dort, sozusagen an der Wurzel, zu behandeln.

Seit Jahren habe ich so immer wieder sehr positive Erfahrungen machen dürfen, die mein Leben sehr bereichert haben. Die Arbeit mit Schwangeren und Kindern liegt mir immer besonders am Herzen, denn das Wunder der Geburt ist immer wieder von ganz neuer und einzigartiger Freude. Seit der Geburt meiner eigenen kleinen Tochter kann ich diese Freude nun auch selbst teilen.

Nun möchte ich nach meiner Elternzeit wieder zu arbeiten beginnen. Meine Tochter ist noch klein, daher habe ich derzeit nur eingeschränkte Behandlungszeiten.

Ich freue mich bereits sehr darauf wieder gemeinsam mit Ihnen daran zu arbeiten, das Gleichgewicht des Körpers wieder herzustellen!

Herzlichst,


Beruflicher Werdegang

Juli 2019

Diplom Osteopathin Pädiatrie D.O.P

Juni 2019

Allgemeine Heilpraktiker-Erlaubnis

ab Dezember 2017

Arbeit als freiberuflich tätige Therapeutin in der Praxis für Physiotherapie und Osteopathie Anja Piltz in Lauf

ab 2011

Weiterbildungen im Bereich Kinder, Säuglinge und Schwangere

2009 - 2017

Arbeit als Physiotherapeutin mit Osteopathie in Langenzenn, ab 2016 in Elternzeit

2009

Abschluss der Osteopathieausbildung

2003 - 2008

Arbeit als Physiotherapeutin in Nürnberg

2003

Weiterbildung Lymphdrainage

2002

Abschluss der Physiotherapieausbildung

1999

Abschluss der allgemeinen Hochschulreife (Abitur)